Die Apple Stores

London, New York, Glendale, Hamburg oder Frankfurt – ich habe schon einige Apple Stores auf der ganzen Welt besucht. Ich kann nicht einmal sagen, warum eigentlich. Denn gekauft habe ich dort eher selten etwas. Es kam noch nie vor, dass ich ganz alleine im Geschäft war. Immer turnten Menschen in blauen T-Shirts um mich herum, immer spielten Besucher mit den neuesten Apple-Produkten, immer fühlte man sich irgendwie wohl. Warum das so ist, das habe ich während meiner Magister-Arbeit untersucht. Viel Spaß beim Lesen! (Und nicht wundern: die Zahlen sind längst nicht mehr aktuell.) Die Apple Stores weiterlesen

Netzgeflüster: Kittywood, ein Panda und der Gmail-Man

Interessantes, Lustiges, Skurriles und manchmal auch Nützliches aus Netz, Print und Real-Life gibt es in unregelmäßigen Abständen an dieser Stelle. Heute im Angebot von Netzgeflüster: Kittywood Studios, The Gmail-Man und ein kleiner Panda. Netzgeflüster: Kittywood, ein Panda und der Gmail-Man weiterlesen

Mein digitaler Fußabdruck

Jaja, schon klar! Digitaler Fußabdruck ist natürlich die falsche Bezeichnung. Trotzdem finde ich den Begriff an dieser Stelle durchaus passend. Schließlich habe ich mir Gedanken über meine technologische Geschichte des vergangenen Jahrzehnts gemacht. Und dabei gemerkt, dass sich seit der Jahrtausendwende doch einiges getan hat.  Mein digitaler Fußabdruck weiterlesen

Netzgeflüster: Lustige Abmahnungen

Interessantes, Lustiges, Skurriles und manchmal auch Nützliches aus Netz, Print und Real-Life gibt es in unregelmäßigen Abständen an dieser Stelle. Heute im Angebot von Netzgeflüster: Komsa und die Ad-Blocker und Lost – die Serie. Netzgeflüster: Lustige Abmahnungen weiterlesen

Das TV-Internet-Paradoxon

15 Minuten dauert es, dann lächelt Kevin Costner als Robin Hood vom Bildschirm. Manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger. Wer um 20 Uhr beginnt, der kann sich nach den Nachrichten gleich dem Film widmen. Werbefrei, und oftmals auch in besserer Qualität – über den Beamer, ein hochauflösendes Display und natürlich in Dolby-Surround. Und er muss dafür nicht einmal den Fernseher einschalten. Das TV-Internet-Paradoxon weiterlesen